s-startseite
blockHeaderEditIcon
menu
blockHeaderEditIcon

Urlaub mit Hund

Vierbeiner willkommen: Ferienwohnung mit Hund an der Nordseeferienwohnung-mit-hund-nordsee

Zu einem Bauernhofurlaub an der Nordsee gehören Tiere – und da darf auch Ihr vierbeiniger Freund nicht fehlen. Wenn er sich gut mit Artgenossen verträgt und auch mit Katzen und Kühen klar kommt, wird sich Ihr Hund hier „pudel“wohl fühlen. Die Fewos bieten auch Ihrem Vierbeiner ein ruhiges Plätzchen. Zudem kann er sich auf der Terrasse die Sonne auf den Pelz scheinen lassen oder hinten im Garten frei laufen – der Bereich ist mit einem 1,20 Meter hohen Zaun eingefasst. Der hofeigene Badesee ist ebenfalls eingezäunt.

Herrliche Spaziergänge und Fahrradtouren in wunderschöner Natur

Die Umgebung ist wie gemacht für einen Nordsee Urlaub mit Hund. Gemeinsame Spaziergänge können Sie direkt am Ferienhof starten und über die angrenzenden Felder und Wiesen spazieren. Wenn Ihr Hund gut am Fahrrad mitläuft, können Sie die Gegend auch mit unseren Leihfahrrädern erkunden. Oder besuchen Sie das 8 km entfernte Naturparadies Rickelsbüller Koog, wo Sie eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt entdecken können – Leine und bei Regenwetter Gummistiefel sind dabei anzuraten.

Urlaub mit Hund an der Nordsee – Baden und Sonnen inklusive

Direkt am Haus liegt unser Badesee mit zwei Strandkörben. Hier können Sie und Ihr Hund baden, relaxen und sich sonnen. Einem Ausflug ans Meer steht ebenfalls nichts im Wege. So gibt es an der Badestelle in Emmelbüll-Hörsbüll neben kostenlosen Strandkörben sogar einen abgesteckten Hundefreilauf. Und im etwa 15 km entfernten Dagebüll kann Ihr schwimmbegeisterter Vierbeiner am offiziellen Hundebadestrand im flachen Wasser der Nordsee toben, während Sie leckere Fischbrötchen genießen.

Immer wieder die Frage aller Fragen: Darf der Hund mit?

Während Ihres Nordsee Urlaubs mit Hund müssen Sie bei Ihren Vorhaben immer einkalkulieren, dass Ihr Vierbeiner mit dabei ist. Grundsätzlich gilt: Informieren Sie sich sicherheitshalber immer  vorab über die jeweiligen Vorgaben. Einige Infos – für die wir allerdings keine Garantie übernehmen können – haben wir für Sie zusammengetragen:

 

  • Die Restaurants und Cafés in der Umgebung sind in der Regel sehr hundefreundlich.
  • Bei Ausflügen mit den Schiffen der Wyker Dampfschiffsreederei dürfen angeleinte Hunde sogar umsonst mitfahren.
  • Auch auf den nordfriesischen Inseln und Halligen sind Sie und Ihr Vierbeiner gerne gesehen.
  • In Dänemark gilt ein europäischer Impfpass – weitere Regelungen finden Sie hier.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*